drucken

Detailansicht:

Phönix Treff an jedem ersten Donnerstag im Monat

Das Wegbegleiter-Projekt hilft Menschen mit psychischer Erkrankung, Kontakte zu knüpfen

Wegbegleiter-Projekt

Menschen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, haben es oft nicht leicht, am gesellschafltichen Leben teilzunehmen. Um einer Isolation entgegenzuwirken ist es wichtig, dass den Betroffenen jemand zur Seite steht. Wir vermitteln bürgerschaftlich engagierte Menschen - so genannte Wegbegleiter- und helfen den gemeinsamen Weg zu gestalten.

Phönix-Treff für Menschen mit psychischer Erkrankung

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in der Gaststätte Ochsen in Donaueschigen ein "Phönix-Treff" statt, bei welchem Menschen mit und ohne psychische Erkrankung sich begegnen können. Wir heißen Sie jederzeit ab 19 Uhr herzlich willkommen und freuen uns über jeden neuen Gast.

Natürlich suchen wir immer ehrenamtliche Wegbegleiter und freuen uns über Ihr Interesse.

Ansprechpartner: Viola Müller, viola.mueller(at)bruderhausdiakonie.de , Tel. 07657 910713

« zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

150 Jahre Villa Seckendorff

Jubiläumsveranstaltungen 2019

mehr »

Fit für die Rückkehr in den Pflegeberuf

Seminar zum Wiedereinstieg in den Beruf in Tübingen

mehr »